Auf dieser Seite möchte ich euch einen kleinen Überblick über die von mir verwendeten Werkzeuge bzw. Hilfsmittel geben:

Fondant Glätter: am besten ihr besorgt euch direkt zwei davon

 

 

Diverse Modellierwerkzeuge

 

 

Um den Fondant sehr dünn ausrollen zu können, benötigt ihr einen Rolling Pin

 

 

Dieses rote Schaumstoff-Pad benutze ich zum modellieren kleiner, dünner Fondantteile.......der große Vorteil dieser Pads liegt darin, dass man darauf den Fondant ultra dünn ausrollen kann und nichts daran anhaftet

 

 

Zum Färben des Fondants benötigt ihr natürlich auch einige Farben, welche ihr aber problemlos im Internet bestellen könnt. Ich benutze überwiegend Pastenfarben.....in letzter Zeit nur noch die von Wilton und Sugarflair. Um silber- bzw. goldfarbige Akzente zu setzen, empfehle ich euch eine Puderfarbe, die ihr kurz vor dem Verwenden mit hochprozentigem Alkohol anrührt......keine Angst, der Alkohol verfliegt und die tolle Farbe bleibt auf dem Fondant zurück.

Manchmal verwende ich auch einige Stifte, die mit Lebensmittelfarbe gefüllt sind

und dann benötigt man natürlich Ausstecher, Prägeformen oder Prägerollen usw.

 

 

 

 

 

 

 

Für die Quilling Torte habe ich den Tipp der Tortentante befolgt und mir einen Kräuterschneider zugelegt und damit die schmalen Streifen geschnitten

 

Und mein Lieblingswerkzeug ist der giftgrüne "ultimate Clay Extruder"

damit könnt ihr den Fondant in die von euch gewünschte Form pressen.......

 

Top

Daniela Enders | danielaenders@googlemail.com